In eigener Sache: NewsOffice – Das neue Medienportal für Redakteure ist online

News-Office.de

„Wandel ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling“, sagte Vincent van Gogh. Recht hatte er und deshalb erscheint nun auch unser O-Ton-Portal in neuem Gewand. Unter www.news-office.de finden Redakteure nun nicht nur eine optisch völlig überarbeitete Seite, sondern zusätzlich auch neue Funktionen. Denn: Auch die Radiosender müssen mit der Zeit gehen, und ihren Hörern nicht nur das Radioprogramm, sondern auch zusätzliche Infos wie Videos oder Texte auf ihren Webseiten und Social Media Kanälen zur Verfügung stellen.

Das multimediale Angebot von NewsOffice mit Audio- und Video­material, Printinformationen und Fotos von richtet sich speziell an Journalisten und bietet einen kostenlosen Recherche-Pool zu aktuellen Ratgeber-Themen. Natürlich bedeutet das auch für unsere Kunden einen eindeutigen Mehrwert, denn zusätzlich zu dem Audio-Material, das wir für sie produzieren, können sie auch weiterführende Infos wie Pressetexte, Grafiken, Videomaterial oder Bilder zu dem jeweiligen Thema auf NewsOffice veröffentlichen und haben so einen zusätzlichen Kommunikationsweg direkt in die Redaktionen.

Zusätzlich deshalb, weil der telefonische Kontakt zu den Sendern, der über Jahre auf- und ausgebaut wurde, aus unserer Sicht nach wie vor oberste Priorität hat. Nur so können wir den Redakteuren das Material bestmöglich präsentieren und auch direkt auf Fragen reagieren. Übrigens: NewsOffice wurde im responsive Design gestaltet, so dass sämtliche Bewegtbild- und Tondokumente auf dem Smartphone oder Tablet-PC abgespielt und heruntergeladen werden können.

Autorin: Iris Mohr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*