Viertausendhertz: AS&S als Vermarkter mit an Bord

Mischpult1

Es ist erst wenige Monate her, dass wir über das erste deutsche Podcastlabel Viertausendhertz berichtet haben. Und schon gibt es interessante Neuigkeiten: Das Label wird nun von AS&S vermarktet. Das heißt, Werbetreibende haben ab sofort die Möglichkeit, per Native Advertising, Sponsoring oder mittels Audio Spot vor oder nach einem der hochwertig produzierten Podcasts platziert zu werden. Mit (laut AS&S) bis zu 40.000 Downloads und Streams pro Folge ein attraktives Umfeld.

Hier geht’s zu weiteren Infos.

Foto: RadioOffice

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*