Der Deutsche Radiopreis 2015: Das sind die Gewinner!

Radiopreis

Gestern Abend wurde in Hamburg zum fünften Mal der Deutsche Radiopreis verliehen. Die Grimme-Jury würdigte mit dem Preis unter anderem die beste Moderatorin und den besten Moderator, das beste Interview oder auch die beste Morgensendung.

Hier die Gewinner

Beste Comedy: Jochen Drechsler und Philipp Schmid von 98.8 KISS FM für „Prenzlauer Berg News“

Beste Innovation: Matthias Pfaff und Marco Brandt von RADIO PSR für die Info-App

Beste Moderatorin: Siham El-Maimouni vom WDR Funkhaus Europa

Bester Moderator: Thorsten Schorn von 1LIVE

Bestes Interview: Michael Kothes und Adrian Winkler von WDR 3 für die Interviews mit Fritz J. Raddatz

Beste Morgensendung: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland von N-JOY

Bestes Nachrichten- und Informationsformat: Katharina Jansen und Gregor Glöckner vom SWR3-Report

Bester Newcomer: Julia Bamberg von ffn

Beste Programmaktion: Ron Perduss und Nina Siegers von radioBerlin 88,8 für den „Sonderzug nach Pankow“

Beste Reportage: Yvonne Fricke und Toni Schmitt von 105,5 Spreeradio für „Schlepperbanden – Menschenleben werden Ware“

Beste Sendung: Stefan Schwabeneder und Stefan Kreutzer von BAYERN 3 für die Sendung „Drei Religionen, ein Humor“

Sonderpreis: Die Band a-ha

Videos und Bilder der Gala und der Gewinner gibt es auf www.deutscher-radiopreis.de.

Autorin: Iris Mohr; Foto: Screenshot www.deutscher-radiopreis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*