Ergebnisse der MA Radio I 2017: Weiter stabile Radionutzung

Die Radionutzer bleiben ihrem Medium weiterhin treu: Über alle Zielgruppen hinweg bleibt die Radionutzung im Vergleich zu den Vorjahren stabil. Das ist das Ergebnis der MA Radio I 2017 der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse. Die Eckdaten zeigen, dass 78,1 Prozent der deutschen Bevölkerung werktags Radio hören. Die Verweildauer bleibt mit 241 Minuten, also über vier Stunden täglich, konstant hoch.

Die detaillierten Ergebnisse gibt es hier zum Download.

Foto: Screenshot Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*